Massage/ Lymphdrainage

Die Massage dient in erster Linie der Durchblutungsverbesserung und Lockerung der Muskulatur. Grundsätzlich werden Stoffwechselprozesse im Muskel angeregt und über Reflexzonen auch tiefer gelegener Strukturen vermehrt durchblutet.
Insbesondere nach orthopädischen Verletzungen kommt es immer wieder zu Ödemen. Die manuelle Lymphdrainage dient als Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben. Im Gegensatz zur klassischen Massage bewirkt die manuelle Lymphdrainage keine Mehrdurchblutung, sondern wirkt sich überwiegend auf den Haut- und Unterhautbereich aus.

Folgende Leistungen werden bei uns angeboten:

  • Klassische Massagetherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage (BGM)